Österreichische Physikalische Gesellschaft
Arbeitskreis "Young Minds"
Datenschutz
  
  
  
   
  Seitenkontrast einstellen  
   
  > Zur ÖPG-Website  
   
 

Datenschutz auf der Website des Arbeitskreises "Young Minds"

Auf der Website des  Arbeitskreises "Young Minds" werden - abgesehen von den für eine Anmeldung für den Zugriff auf nur für Mitglieder vorgesehene Inhalte unbedingt erforderlichen Informationen - keine personenbezogenen Daten erhoben. Die Anmelde-Informationen werden weder weiterverarbeitet noch weitergegeben.

Die Website des Arbeitskreises "Young Minds" verwendet für die Authentisierung von Mitglieder-Zugriffen eine stark reduzierte Teilmenge der Mitglieder-Stammdaten der Österreichischen Physikalischen Gesellschaft (ÖPG). Diese Daten werden von der ÖPG zur Verfügung gestellt und entsprechend den in der "Erklärung des Vorstands der Österreichischen Physikalischen Gesellschaft (ÖPG) zum Datenschutz" festgelegten Richtlinien verwendet. Auch bei den übrigen Inhalten der Website des Arbeitskreises "Young Minds" werden die genannten Richtlinien strikt beachtet.

Der Arbeitskreis "Young Minds" der ÖPG verarbeitet ebenso wie die ÖPG selbst personenbezogene Daten im Einklang mit den Vorgaben der Verordnung (EU) 2016/679 (Datenschutz-Grundverordnung) und des österreichischen Datenschutzgesetzes (DSG) in der Fassung des Datenschutz-Anpassungsgesetzes 2018. Im Rahmen der rechtlichen und technischen Möglichkeiten gestehen wir allen betroffenen Personen selbstverständlich alle dort festgelegten Rechte zu, insbesondere Einsichtmöglichkeit, Auskunftsrecht, Recht auf Berichtigung, Recht auf Löschung, Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruchsrecht und Recht auf Datenübertragbarkeit. Es wurden geeignete technische Maßnahmen zur Sicherung der personenbezogenen Daten gegen unbefugte Zugriffe getroffen. Detaillierte Informationen finden Sie in der Erklärung des Vorstands der Österreichischen Physikalischen Gesellschaft (ÖPG) zum Datenschutz.

zum Seitenanfang
© Arbeitskreis "Young Minds" der Österreichischen Physikalischen Gesellschaft 2012 - 2018